Side Area Image

 

Servus Miteinander!

mit Leib und Seele brauen wir für euch feinsten Kombucha in München und freuen uns über die stetig wachsende Fan-Gemeinde. Über Anregungen, Wünsche und Ideen von euch freuen wir uns.

Eure Kombuco Crew

+49 172 718 1978
servus@kombuco.de

Ideen

Natürlich freuen wir uns, wenn ihr unseren Kombucha kauft. Fertiger Kombucha ist praktisch und eine feine Sache auf Partys und wenn man unterwegs ist.Aber habt ihr schon einmal ausprobiert, selber Kombucha zu brauen? Hierbei kommt ihr mit einer Jahrtausende alten Zubereitungsart in Kontakt: der Fermentation. Sie ist die Kunst, mit Hilfe von Mikroorganismen Lebensmittel nahrhafter und haltbarer zu machen. Und es ist gar nicht schwierig oder aufwendig.  Was braucht man zum Kombuchabrauen? Ihr braucht gar nicht viel: ein großes Gurkenglas reicht für den Anfang als Fermentationsgefäß. Als Abdeckung geht ein Blatt Küchenrolle und ein Gummiband. Außerdem Flaschen für euren Kombucha - aber da könnt ihr beliebige Getränkeflaschen wiederverwenden. Aus Glas sollten sie sein, denn die Säuren im Kombucha können unerfreuliche Stoffe aus Kunststoff lösen. Alles, was man sonst noch braucht, ist in jeder Küche vorhanden.Und die Zutaten? Den Scoby und Tee bekommt ihr in

Wer wie ich in den 80ern großgeworden ist, erinnert sich bestimmt noch: die quitschgrüne "Philadelphia-Torte" war damals bei uns Kindern der Renner. Ein Traum aus Kiwis und Waldmeister-Wackelpudding. Wer es für die eigenen Kids heute ein bisschen biologischer haben möchte, kann den säuerlichen Kick in der Creme auch mit Kombucha zaubern. Auch für die Bewohner von typischen Studentenbuden ist die Kombucha-Torte bestens geeignet, denn Ihr braucht keinen Backofen, sondern nur einen Kühlschrank. Los geht's! Zutaten Ihr braucht für den Boden:150 g Löffelbiskuit125 g Butter 2-3 Nektarinen oder Pfirsiche für die Creme:500 g  Quark300 g Joghurt100 ml Kombuco Fizz Ingwer-Zitrone4 gestrichene Tl Agar Agar(wer es gerne süßer mag noch 100 g braunen Rohrzucker) braunen Rohrzucker zum Bestreuen(Früchte zum Dekorieren) Zubereitung Die Butter gebt Ihr in einen kleinen Topf und lasst sie schmelzen, aber nicht zu heiß werden. Währenddessen verpackt Ihr die Löffelbiskuit in eine Tüte und walzt mit einem Nudelholz oder

Als Kombucha Sommelière bekomme ich immer wieder dieselbe Frage gestellt:  Zu welchen Gerichten paßt Kombucha besonders gut?  Deswegen habe ich hier ein paar Anregungen und Ideen für unsere drei Sorten! Pur Säuerlich, fein perlend und herb - das ist der unverfälschte Kombuco Fizz Kombucha Geschmack. Die perfekte alkoholfreie Alternative für alle Genießer, die lieber Champagner als Lambrusco trinken.  Der originale Kombucha Geschmack paßt hervorragend zu deftigem Essen: BBQSchnitzelChili con oder sin CarneBurritoFischgerichte Minze Erfrischend, fein säuerlich und überraschend anders - das ist unser cooler Minz Kombucha. Eiskalt aus der Flasche ein alkoholfreier Hochgenuss, eignet er sich auch hervorragend als Mixer für Longdrinks wie z.B. einen Kombucha-Mojito.  Die frische Minze schmeckt besonders gut zu orientalischen Gerichten und schokoladigen Nachspeisen: CouscousHumusKebabFalafelMezzeSchokoladenkuchen Ingwer-Zitrone Aromatisch, exotisch mit leichter Schärfe im Abgang ist unser Ingwer-Zitronen Kombucha der unangefochtene Best-Seller. Perfekt geeignet für alle, die Kombucha nicht kennen und sich erst herantasten wollen.  Unser Bestseller eignet sich perfekt zu

Sommerzeit ist Salatzeit! Ob als leichtes Essen in der Mittagspause oder als Beilage zum Grillen: Salat geht im Sommer immer. Und besonders gut natürlich mit dem Kombucha Salat-Dressing. Warum versucht Ihr nicht mal ein leckeres Dressing mit Kombucha-Essig?  Mein Favorit geht so: 3 El Olivenöl2 El Kombucha-Essig1 TL Dijon-Senf1 El Sahne2 Blätter frisches Basilikum, fein gehacktSalz und Pfeffer Alles gut mischen – ich schüttele Dressings am liebsten in einem alten Marmeladenglas – und schon kann’s losgehen. Das Dressing reicht für zwei Personen – für die nächste Grillparty darf’s also von allem etwas mehr sein. Schmeckt hervorragend zu grünem und buntem Salat, für Tomatensalat kann – wer mag – noch ein bisschen gehackte Zwiebel dazugeben. Oder probiert doch einfach mal Euer Lieblingsdressing mit Kombucha-Essig aus. Er riecht etwas scharf, schmeckt aber ähnlich wie Apfelessig – nur mit der besonderen Kombucha-Note. Wir wünschen Guten Appetit mit dem Kombucha Salat-Dressing!

11% geschenkt!
Jetzt im Newsletter eintragen und sofort 11% sparen.
    Anmelden
    Mit den Datenschutzbedingungen bin ich einverstanden